Aktuelles Termine

Rosenschnitt




Rosenschnitt

Haben Sie Ihre Rosen im Blick? Dann ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass die Knospen zu schwellen beginnen. Innerhalb der nächsten drei Wochen sollte man seinen Rosen mit einer gut schneidenden Schere (die gibt es nicht um € 2,99 beim Diskonter) zu Leibe rücken. Dabei gilt: starker Schnitt provoziert starkes Wachstum. Kräftig zurückgeschnittene Rosen treiben kräftig aus, machen etwas weniger, dafür sehr große Einzelblüten. Wenig oder nicht geschnittene Rosen treiben schwächer aus und bringen mehr, dafür kleinere Blüten.

Bild: http://www.praskac.at

Rosenschneiden richtig-falsch
links: falscher Schnittwinkel -> Wasser kann stehenbleiben
mitte: zu langer Zapfen -> Holz stirbt ab
rechts: richtiger Schnitt, max. 5 mm über der Knospe
 
 
Zurück zur Übersicht